Drei Augsburger Siege in Folge wie jetzt hatte es zuletzt im Dezember 2019 gegeben, als der FCA nacheinander gegen Mainz (2:1), in Hoffenheim (4:2) und gegen Düsseldorf (3:0) gewann. Danach waren die Schwaben auf dem zehnten Platz der Tabelle, am Saisonende aber nur 15. Martin Schmidt wurde in der Endphase der Saison von Heiko Herrlich als Trainer abgelöst, nachdem sein Team direkt nach der Erfolgsserie nur eines von neun Spielen für sich entschieden hatte.

Augsburger Rekord in der BL sind übrigens vier Siege am Stück im November/Dezember 2014. Den verpasste man aber jetzt durch das 1:1 gegen den VfL Wolfsburg (aktualisiert am 9.10.22).