Der Tabellenführer verliert, die Bayern holen mal wieder drei Punkte, nur vier Zähler gibt es für die Auswärtsteams – das war die aktuelle Runde.

Und Niclas Füllkrug heizt die Diskussion, ob er noch zur WM mitgenommen werden soll, weiter an. Dem Bremer Angreifer gelangen die Saisontore 6 und 7 – Rang eins der Torjägerliste! „Der Junge kann einfach alles, für mich ist er aktuell der beste deutsche Stürmer“, sagt Mitspieler Marvin Ducksch im „Weser-Kurier“ über den Ex-Fürther (2013/14) und Ex-Nürnberger (2014-2016; 54 Zweitligaspiele, 17 Tore).