Fakts zu den anstehenden Spielen:

Mainz gegen Wolfsburg: Der FSV-Trainer Bo Svensson hat eine BL-Bilanz von 27-16-22 (Siege-Remis-Niederlagen), die höchste Niederlage war dabei ein 0:5 in Wolfsburg im vergangenen April. Die Niedersachsen sind in einer Tabelle der vergangenen fünf Spieltage Vierter und wie München und Leipzig ohne Niederlage.
Hoffenheim gegen Leipzig: In den letzten fünf Duellen der beiden ging immer mindestens eine Mannschaft ohne eigenes Tor vom Platz, am 16. April 2021 sogar beide.
Augsburg gegen Frankfurt: Gerade mal ein Treffer gelang dem FCA in den letzten fünf Begegnungen mit der Eintracht; dafür kassierte man zehn.
Hertha BSC gegen FC Bayern: Seit einem 2:1 im Februar 2009 haben die Berliner gegen den Rekordmeister aus 22 BL-Partien gerade mal einen Sieg und vier Unentschieden geholt.
Bremen gegen Schalke: Bremer Heimsiege über Schalke sind in den letzten 16 Jahren eine wahre Rarität. Es gab nur drei in den 16 Spielen, aber acht Erfolge der Schalker.
Leverkusen gegen Union Berlin: Die bisherigen drei Bundesliga-Spielzeiten schloss Union immer hinter Leverkusen ab, jetzt hat Bayer 17 Punkte weniger auf dem Konto als die sensationell aufspielende Elf von Urs Fischer (Quelle: bundesliga.de).
Freiburg gegen Köln: Fast ausgeglichen ist die Bilanz in diesem Duell. Beide Teams gewannen 13 Mal, sechs Partien endeten ohne Sieger. Im Februar schoss Anthony Modeste (jetzt Dortmund) den FC zum 1:0-Sieg gegen den SC.
Gladbach gegen Stuttgart: Hier
Dortmund gegen Bochum: Hier