Gleich zwei Tore machte Janik Haberer von Union Berlin am Sonntag (16.10.22) im Spitzenspiel der Bundesliga gegen Borussia Dortmund (2:0). Beim ersten profitierte der 28-Jährige von einem Fauxpas von BVB-Schlussmann Gregor Kobel, beim 2:0 noch vor der Pause überwand er Kobel mit einem Flachschuss. Zwei Tore in einem deutschen Profi-Ligaspiel waren Haberer bisher nur im Trikot der SpVgg Unterhaching gelungen, als die vor acht Jahren in der 3. Liga Duisburg mit 4:1 schlug. In 158 BL-Partien für den SC Freiburg (2016 bis 2022) netzte Haberer 12 Mal ein, für Union nun zum drittten Male. 2017 wurde er mit der DFB-Auswahl U21-Europameister.
Haberer im August im Interview mit dem RBB